letzte Aktualisierung am 26.07.2016

26.07. - 30.07.2016

Wochenangebot des Hofladens und der Schenke - Wöchentlich gibt es in unserem Hofladen andere Bio-Lebensmittel aus eigener Herstellung im Angebot und in unserer Schenke gibt es jede Woche andere Schmankerl aus der Klosterküche.

zum Wochenangebot  

2016

Plankstettener Kalender 2016 - Kloster erleben: Benediktusfest, Thementage, Märkte... alle Veranstaltungen für das Jahr 2016 auf einen Blick!

Kalender

30.07. bis 06.08.16

Kloster auf Zeit - Eine Woche im klösterlichen Rhythmus von Gebet und Arbeit. Junge Männer (bis 35 Jahre), die sich mit der Frage ihrer Lebensform beschäftigen, ein geistliches Leben führen wollen und offen sind für den Ruf Gottes, sind eingeladen, selbst zu erkunden, was das Klosterleben lebenswert macht. Außerdem kann es auch zu einer Vertiefung Ihrer Gottesbeziehung führen. Dazu erwartet Sie das Stundengebet, die Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsbereichen des Klosters, Vorträge zu wichtigen Elementen benediktinischen Lebens sowie der Austausch und die Begegnung mit dem Konvent bei den Mahlzeiten und der Rekreation (= abendliche Erholungszeit). Beginn am Samstag um 16 Uhr, Ende am folgenden Samstag um 13.30 Uhr. Leitung: frater Ignatius M. Faulhaber OSB.

02. bis 05.08.2016

Sommerakademie: “Ich bin gekommen damit sie das Leben haben und es in Fülle haben” Joh 10,10 - Wunderbar, vergänglich, gehegt und bedroht, kraftstrotzend und fragil - das Leben zeigt sich in den unterschiedlichsten Facetten. Als Christen glauben wir an die Einmaligkeit und Unverwechselbarkeit jedes menschlichen Lebens seit der Erschaffung der Welt. Die Sommerakademie geht biblischen Texten nach, in denen die Liebe Gottes zu seinem Geschöpf aufleuchtet und zeigt anhand der Reflexion der Benediktusregel. wie Leben gelingen kann, das sich ganz von der Gegenwart Gottes bestimmen lässt. Die Kostbarkeit des Lebens wird schließlich in der ars moriendi vom Mittelalter bis in die Moderne und in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Sterben und dem von geliebten Menschen deutlich. Beginn Dienstag 10 Uhr, Ende Freitag 13.30 Uhr.

Flyer

06.09.2016

Öko-Erlebnistage: Die grüne Radl-Tour  - Von 10-17 Uhr, Radtour durch das Altmühltal (ca. 30 km) vom Kloster Plankstetten zum Riedenburger Brauhaus mit Picknick, Brauereiführung, Bierprobe, Brotzeit, Rückholung mit Shuttlebus. Auch für Familien geeignet. Anmeldung erforderlich – Tel.: 08462/206 251 – Fax: 08462/206 183

Flyer

08. + 17.09.2016

Öko-Erlebnistage: Ein Tag im grünen Kloster  - Führungen mit Besichtigungen der Klosterbetriebe Bäckerei, Metzgerei, Klostergut, Gärtnerei sowie Kirchenführung. Informationen über Produktionsabläufe, Qualitätsstandard, biologischen Anbau, Tierhaltung, Gemüseanbau ohne Chemie... Kostenbeitrag pro Person € 27,50 inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Erinnerungspräsent. Anmeldung erforderlich unter: Tel.: 08462/206251

Flyer

24. + 25.09.2016

22. Erntedankmarkt  - Jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr Kunsthandwerk und Brauchtum: Vorführungen traditioneller Handwerke, Klosterschmankerl, historische Traktoren, Führungen & Besichtigungen der ökologischen Klosterbetriebe, Kinderprogramm...
Teilnahme am Chorgebet der Mönche möglich.

08.10.2016

Öko-Erlebnistage: Tag der Kartoffel  - Ein Tag für die ganze Familie, von 13.00 - 17.00 Uhr. Bio-Kartoffeln selbst ernten und auf dem Feld im Kartoffelfeuer garen. Wertvolle und interessante Informationen rund um die tolle Knolle mit Führung auf dem biologisch geführten Klostergut Staudenhof. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Kostenbeitrag beträgt pro Person 10,00 € inkl. Kartoffelessen am Feuer und  2,5 kg Kartoffeln. Kinder bis 14 Jahre sind frei - Anmeldung erforderlich unter: Tel.: 08462/206251 oder Fax: 08462/206183

2016

Monatliche Angebote im Kloster Plankstetten

Kochkurse in der Klosterküche - Küchenmeister Anton Klein lädt zu Kochkursen in die Klosterküche: Spaß am gemeinsamen Kochen, neue Tricks und Kniffe abschauen, gemeinsam Genießen und ein Rezept zum Nachkochen mit nach Hause nehmen. Jeden 4. Donnerstag des Monats.

Jugendvesper - Jeden 3. Freitag des Monats (außer im November) findet um 19.30 Uhr die Plankstettener Jugendvesper statt: Besinnliches Singen und Beten, Worte der Ermutigung, freie Fürbitten, musikalische Gestaltung durch verschiedene Gruppen und Gelegenheit zum Beisammensein.

Abt Maurus Gebetsgemeinschaft - Jeden 2. Donnerstag des Monats findet ein Gebetstreffen der Abt Maurus Gebetsgemeinschaft in der Pfarr- und Abteikirche oder in einer Kapelle des Klosters statt.

Literatur nach acht - Jeden 2. Dienstag im Monat um 20 Uhr sind Literaturbegeisterte und solche, die es werden wollen, eingeladen, sich zu einem offenen Gesprächskreis zu treffen. Im ersten Halbjahr 2016 steht hauptsächlich Literatur von weiblichen Autoren aus den letzten 20 Jahren auf dem Programm. Anregungen von TeilnehmerInnen bezüglich einer Fortführung der Thematik und/oder Literaturverfilmungen werden gerne berücksichtigt. Leitung: Sr. Dr. Theresia Wittemann OSF

Plankstettener Forum - In loser Folge werden ca. einmal im Monat an einem Samstagabend Sachverständige aus unterschiedlichen Fachgebieten (z.B. Theologie, Psychologie, Soziologie, Literatur- bzw. Geschichtswissenschaft, Medizin, Wirtschaft u.a.) Impulsreferate halten, zu deren Diskussion alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme ist unentgeltlich, Spenden sind willkommen. Termine und Themen werden ca. vier Wochen im Voraus hier auf der Website veröffentlicht. Organisation/Moderation: Sr. Dr. Theresia Wittemann OSF

...aus dem FF: Franziskanisches Frauencafé - Jeden 4. Sonntag im Monat (außer August und Dezember) laden Sr. Evita OSF und Sr. Theresia OSF von 15.00 bis 17.00 Uhr interessierte Frauen jeden Alters zu einer Gesprächsrunde bei Kaffee und Kuchen ins Haus St. Gregor ein. Ein kurzer thematischer Impuls gibt Anregung, die Situation von Frauen im Alltag, in Kirche und Welt zu reflektieren. Anmeldung erbeten unter Tel. 08462/206 201. Spenden zur Deckung der Unkosten willkommen!

NEU Kulturspaziergänge - An 4 Terminen laden Sie Frau Dr. Bettina-Sophia Karwath vom diözesanen Tagungshaus Schloss Hirschberg und Sr. Dr. M. Theresia Wittemann OSF zu einem Spaziergang mit historischem Schwerpunkt oder dem Schwerpunkt Natur und Schöpfung ein.

Kochkurse 2016

mehr

mehr

Literaturliste

Flyer

Mehr

2016

Byzantinische Klosterkrypta und Gruft geöffnet - offene Kirchen und Klosterführung

Die sonst nicht zugängliche Krypta der Pfarr- und Klosterkirche Plankstetten an jedem Sonn- und Feiertag von 13.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Die unter dem Altarraum der Kirche befindliche Unterkirche wurde in den vergangenen 20 Jahren mit Ikonen ausgestaltet und ist eine Besonderheit im bayerischen Raum. Außerdem kann die Klostergruft aus der Barock- und Neuzeit besichtigt und die Grabstätten der verstorbenen Mönche aufgesucht werden.

An jedem Sonntag wird um 14.30 Uhr eine offene Kirchen- und Klosterführung für alle Interessierten angeboten. Treffpunkt ist das Atrium vor der Klosterbuchhandlung. In der Buchhandlung können die Teilnehmer auch das Führungsticket für 2,00 € erwerben. Die Führung durch Kirche, Krypta und Klosterhof dauert ca. 1 Stunde.