28
Juni
28. Juni 2019 18:00 Uhr
-
30. Juni 2019 14:00 Uhr
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1

Berching, 92334
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Laus Trinitati, quae sonus et vita est“ – „Lob der Dreieinigkeit, die Klang und Leben ist“
Zu den vielseitigen Begabungen Hildegards als Ordensfrau, Visionärin, Theologin, Naturkundige und Heilende gehört auch ihre musikalische Kompositionskunst. Stilistisch stehen ihre 77 Gesänge einerseits in der Tradition des Gregorianischen Chorals, andererseits erweisen sie sich durch ihre eigenen Texte und ihren expressiven Wort-Ton-Stil als individuelle Zeugnisse hoher Kunst. Dieses Wochenende will einführen in dieses Werk und durch Hören, Betrachten und Singen von Liedern einen praktischen Zugang eröffnen. Für die Teilnahme an diesem Wochenende werden keine besonderen musikalischen Kenntnisse vorausgesetzt. Sängerisch erfahrene Personen sind herzlich willkommen und bekommen im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten eine individuelle Begleitung.

Weiterer Termin: 26. Oktober

Kursgebühr: 90,00 €
zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A 176,00 €
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B 146,00 €
Einzelzimmer mit Waschbecken 120,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A 162,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B 132,00 €
Zweibettzimmer mit Waschbecken 114,00 €

ReferentIn

Fischer, Rudolf – Lappersdorf

Geb. 1963, Kirchenmusik-, Gregorianik- und Orgelstudien in München und Regensburg, A-Kirchenmusiker, Referent für Kirchenmusik, langjähriger Dozent für Gregorianik, Dt. Liturgiegesang und Orgelspiel an der Hochschule für Kath. Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg, Konzertorganist.

Details

Beginn:
28. Juni um 18:00
Ende:
30. Juni um 14:00
Veranstaltungkategorie:
Infos zur Anmeldung &
Website:
http://www.kursprogramm-im-kloster.de/index.php?id=31&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1236