15
September
15. September 2019 15:30 Uhr
-
22. September 2019 13:30 Uhr
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1

Berching, 92334
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Apostel Johannes war ein Jünger Jesu Christi. Er ist der Verfasser des vierten Evangeliums. Wegen der hochfliegenden Theologie seines Evangeliums wird er traditio-nell Johannes der Theologe genannt. Im Kurs wird eine Ikone von ihm gemalt. Die Teilnehmer erhalten Schritt für Schritt eine Einführung in die traditionelle byzantinische Maltechnik. Die Ikonen werden erst mit Blattgold vergoldet, dann die Farben – aus natürlichen Farbpigmenten hergestellte Eitempera – aufgetragen. Am Ende kann man die fertiggestellten Werke weihen lassen. Dadurch werden die vorher nur einfachen Gemälde zu wahren Ikonen.

Kursgebühr: 295,00 €
zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A 611,00 €
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B 506,00 €
Einzelzimmer mit Waschbecken 415,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A 562,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B 457,00 €
Zweibettzimmer mit Waschbecken 394,00 €

ReferentIn

Seres, Tamás – Szendró/Ungarn

Geb. 1987 in Miskolc / Ungarn, Studium an der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste, Budapest. Ausbildung zum Kunstlehrer und Restaurator. Seit 2013 umfassende Tätigkeit als Ikonenmaler und Restaurator von kirchlichen Kunstwerken in Nordostungarn und Deutschland.

Details

Beginn:
15. September um 15:30
Ende:
22. September um 13:30
Veranstaltungkategorie:
Infos zur Anmeldung &
Website:
http://www.kursprogramm-im-kloster.de/index.php?id=31&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1250