19
Mai
19. Mai 2019 14:00 Uhr
-
20. Mai 2019 13:00 Uhr
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1

Berching, 92334
Lade Veranstaltungen

Die beiden ersten Kapitel des Buches Genesis beschreiben die Entstehung und Vollendung der Welt in sieben Tagen. Zugleich weisen sie dem Menschen eine besondere Stellung und Verantwortung in der Schöpfung zu. Im jüdisch-christlichen Dialog, den wir zusammen mit der jüdischen Gemeinde aus Augsburg veranstalten, werden wir uns über Genesis 1 und 2 und über Psalm 8 austauschen.

Kursgebühr: 45,00 €
zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A 92,00 €
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B 77,00 €
Einzelzimmer mit Waschbecken 64,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A 85,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B 70,00 €
Zweibettzimmer mit Waschbecken 61,00 €

Referenten

Brandt, Dr. Henry, Rabbiner
Sedlmeier, Prof. Dr. Franz – Augsburg
Geboren 1954 in Fribertshofen / Berching, Studium in Eichstätt, Münster/Westf. und Rom, Lizentiat in biblischer Theologie. 1981 Priesterweihe in Eichstätt, mehrere Jahre Seelsorgetätigkeit. Aufbaustudien in Eichstätt, Mainz und München. 1990 Promotion über zentrale Texte des Ezechielbuches, 1996 Habilitation über „Jerusalem“ in den Psalmen. Seit Sommersemester 2000 Prof. für Alttestamentliche Wissenschaft in Augsburg, Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät.

Sonnenberg, Abt Dr. Beda Maria OSB – Plankstetten
Geboren 1966 in Erlangen (Mittelfranken), Profess 1988, Studium der Religionspädagogik und Theologie in Eichstätt und München, Priesterweihe 1996, Bibliothekar, Archivar, Religionslehrer und Geistlicher Begleiter im Jugendhaus Schneemühle, seit 2010 Abt der Benediktinerabtei Plankstetten

Details

Beginn:
19. Mai um 14:00
Ende:
20. Mai um 13:00
Veranstaltungkategorie:
Infos zur Anmeldung &
Website:
http://www.kursprogramm-im-kloster.de/index.php?id=31&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1223