21
November
16:30 Uhr
-
17:15 Uhr
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1

Berching, 92334
Lade Veranstaltungen

„Siehe ich mache alles neu!“ (Offb 21,15) – die Offenbarung des Johannes in der Bamberger Apokalypse

Die Bamberger Apokalypse, eine mittelalterliche Handschrift, wurde zu Beginnn des 11. Jahrhunderts geschaffen, also zu einer Zeit, in der viele Zeichen erschienen, die auf das Ende der Welt hindeuteten. Um den Text der Offenbarung des Johannes besser zu verstehen, ist es hilfreich, sich mit der Bilderwelt dieser Handschrift zu beschäftigen. Aus der Vielzahl der Bilder wurden zwölf ausgewählt, die sich auf die Textarbeit von „Nimm und lies, nimm und lies …“ beziehen.

Leitung: Abt Dr. Beda Maria Sonnenberg OSB

Kursgebühr: nach eigenem Ermessen, keine Anmeldung nötig

Details

Datum:
21. November
Zeit:
16:30 - 17:15
Veranstaltungskategorien:
,
Infos zur Anmeldung &
Website:
https://www.kloster-plankstetten.de/kursprogramm-2020/
|Alle Termine für Veranstaltung: Alle anzeigen

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Monat(en) stattfindet und 12 mal wiederholt wird.