Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Komm und sieh, komm und sieh …

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2020

Komm und sieh, komm und sieh …

„Siehe ich mache alles neu!“ (Offb 21,15) – die Offenbarung des Johannes in der Bamberger Apokalypse

Die Bamberger Apokalypse, eine mittelalterliche Handschrift, wurde zu Beginnn des 11. Jahrhunderts geschaffen, also zu einer Zeit, in der viele Zeichen erschienen, die auf das Ende der Welt hindeuteten. Um den Text der Offenbarung des Johannes besser zu verstehen, ist es hilfreich, sich mit der Bilderwelt dieser Handschrift zu beschäftigen. Aus der Vielzahl der Bilder wurden zwölf ausgewählt, die sich auf die Textarbeit von „Nimm und lies, nimm und lies …“ beziehen.

November 2020

Komm und sieh, komm und sieh …

„Siehe ich mache alles neu!“ (Offb 21,15) – die Offenbarung des Johannes in der Bamberger Apokalypse

Die Bamberger Apokalypse, eine mittelalterliche Handschrift, wurde zu Beginnn des 11. Jahrhunderts geschaffen, also zu einer Zeit, in der viele Zeichen erschienen, die auf das Ende der Welt hindeuteten. Um den Text der Offenbarung des Johannes besser zu verstehen, ist es hilfreich, sich mit der Bilderwelt dieser Handschrift zu beschäftigen. Aus der Vielzahl der Bilder wurden zwölf ausgewählt, die sich auf die Textarbeit von „Nimm und lies, nimm und lies …“ beziehen.

Dezember 2020

Komm und sieh, komm und sieh …

„Siehe ich mache alles neu!“ (Offb 21,15) – die Offenbarung des Johannes in der Bamberger Apokalypse

Die Bamberger Apokalypse, eine mittelalterliche Handschrift, wurde zu Beginnn des 11. Jahrhunderts geschaffen, also zu einer Zeit, in der viele Zeichen erschienen, die auf das Ende der Welt hindeuteten. Um den Text der Offenbarung des Johannes besser zu verstehen, ist es hilfreich, sich mit der Bilderwelt dieser Handschrift zu beschäftigen. Aus der Vielzahl der Bilder wurden zwölf ausgewählt, die sich auf die Textarbeit von „Nimm und lies, nimm und lies …“ beziehen.