12
Oktober
9:00 Uhr
-
16:00 Uhr
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1

Berching, 92334
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Viele Gewürze haben ihren Ursprung in fernen Ländern. Einst waren sie kostbares Gut, für das man um die halbe Welt segelte und Handelskriege führte. Gut kochen heißt gut würzen. Doch oft geht es nicht über die Standards wie Salz, Pfeffer und Paprika hinaus. Leider wird immer häufiger zu fertigen Würzmischungen gegriffen. Schade, denn die Vielfalt der Gewürze bietet mehr! Mit aromatischen Zutaten bekommt jedes Gericht erst ein besonderes Aroma. Gewürze schmeicheln aber nicht nur unserem Gaumen, sondern haben oft auch unschätzbare gesundheitliche Vorteile und Wirkungen. Der Tag wird abgerundet mit der Zubereitung eines Gewürzsalzes. Material wird im Kurs bezahlt (ca. 2,- €).

Kursgebühr: 50,00 € inkl. Kaffee / Mittagessen / Kaffee/Kuchen

ReferentIn

Holzer, Sigrid – Ingolstadt

Geboren 1951, Gesundheitspädagogin und Ernährungsberaterin, Ausbildung zur Zilgrei Lehrerin, Kursleiterin: Progressive Muskelentspannung – Beckenbodentraining – Heilpflanzenkunde, Tätigkeiten bei Krankenkassen, VHS, Erwachsenenbildungswerken und kirchl. Bildungseinrichtungen.

Details

Datum:
12. Oktober
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungkategorie:
Infos zur Anmeldung &
Website:
http://www.kursprogramm-im-kloster.de/index.php?id=31&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1316