22
November
22. November 2019 18:00 Uhr
-
24. November 2019 13:30 Uhr
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1

Berching, 92334
Lade Veranstaltungen

Der Verlust eines geliebten Menschen löst Schmerz, Wut und Ohnmacht aus. Der Trauerprozess ist ein Wandlungsprozess, in dem wir ein neues Verhältnis zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft finden und uns neu orientieren müssen. Es entsteht die Not-Wendigkeit der kreativen Arbeit an einer neuen, inneren Beziehung zum Verstorbenen unter der schmerzlichen Bedingung seiner dauerhaften Abwesenheit. Dieser Kurs bietet zunächst den achtsamen Raum für den Ausdruck von Trauergefühlen. Im meditativ-kreativen Schaffen setzen wir der Vergänglichkeit und dem damit verbundenen Gefühl der Ohnmacht die Kraft der schöpferische Gestaltung entgegen.

Kursgebühr: 100,00 €
zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A 176,00 €
Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B 146,00 €
Einzelzimmer mit Waschbecken 120,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A 162,00 €
Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B 132,00 €
Zweibettzimmer mit Waschbecken 114,00 €

ReferentIn

Lösch, Andrea – Gimpertshausen

Geb. 1964 in Nürnberg, Ausbildung zur Fotografin, Studium der Kunsttherapie und Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in München. Seit 2013 Praxis für freie Psychotherapie und kreativer Seminarhof.

Details

Beginn:
22. November um 18:00
Ende:
24. November um 13:30
Veranstaltungskategorie:
Infos zur Anmeldung &
Website:
http://www.kursprogramm-im-kloster.de/index.php?id=31&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1341