Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Zukünftige Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2019
22
Februar
22. Februar 2019 18:00 — 24. Februar 2019 13:30
Teilnehmen

Lebensphasen und Lebensplan

Ebenso wie die Natur wandeln auch wir Menschen uns in jedem Augenblick unseres Lebens und betreten dabei in etwa „Sieben-Jahres-Phasen“ neue Lebensräume, die entweder von Neugier und Aufbruch, Angst und Unsicherheit oder von „Chaos“ und dem Wunsch nach Ordnung bestimmt sind. Über verschiedene Übungen der Achtsamkeit, Skriptanalyse und Phantasie- und Traumarbeit werden Wahrnehmung und Bewusstheit für die jeweilige Lebensphase und einem nach dem Schöpfungswillen selbstbestimmten Lebensplan vertieft. Einschränkende „unbewusste“ Blockierungen können sich lösen.

22
Februar
22. Februar 2019 18:00 — 24. Februar 2019 13:30
Teilnehmen

Kreativ entspannen lernen

Tauchen Sie ein in einen kreativen Raum von Ruhe und Entspannung. Lernen Sie, Ihren Eindrücken und Gefühlen malerisch Ausdruck zu verleihen, um schöpferische Energien und Selbstheilungskräfte frei fließen zu lassen. Der wertende und urteilende Verstand darf eine Pause einlegen und so entsteht Freiraum für innere Bilderwelten. Wir lassen Farben und dynamische Formen ihre Wirkung entfalten und geben uns mit allen Sinnen und spielerischer Leichtigkeit ganz dem künstlerischen Prozess hin.

24
Februar
24. Februar 2019 18:00 — 2. März 2019 13:30
Teilnehmen

Gesundheitswoche

Auf der Grundlage von Pfr. Kneipp und Dr. Collier entsäuern und entgiften wir den Körper durch Acidosetherapie. Hochwertige Ernährung, Atem- und Bewegungsübungen, Wasseranwendungen, Massagen und Entspannungstechniken werden vorgestellt, erkärt und sind Elemente des Kurses. Sinn- und Lebensfragen und der Besuch der kirchlichen Angebote (nach eigenem Wunsch) erfreuen unsere Seele.

März 2019
04
März
4. März 2019 18:00 — 9. März 2019 13:30
Teilnehmen

Einzelexerzitien zum Beginn der Fastenzeit

Die Tage möchten der persönlichen, spirituellen Orientierung und Vertiefung dienen. Elemente sind: Schweigen, persönliches Gebet und Betrachtungszeiten; Tagesimpuls und tägliches Begleitgespräch; Möglichkeit zur Teilnahme an der Hl. Messe und am Stundengebet der Mönche.

06
März
6. März 2019 18:00 — 9. März 2019 13:30
Teilnehmen

Anders einsteigen – Beginn der Fastenzeit

Einführung in die österliche Bußzeit
Die Fastenzeit gehört zu den geprägten Zeiten im Kirchenjahr. Sie soll uns auf das höchste und wichtigste Fest unserer Kirche, die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus, vorbereiten. Diese Zeit wird auch österliche Bußzeit genannt. In den 40 Tagen („Quadragesima“), zu denen die Sonntage und die Hochfeste nicht zählen, sollen sich die Menschen auf das Wesentliche besinnen, auf Verschiedenes verzichten und das Gebet besonders pflegen. Wir wollen uns näher mit diesem Thema beschäftigen und diese Zeit verinnerlichen.

07
März
7. März 2019 18:00 — 14. März 2019 9:30
Teilnehmen

Fastenkurs

Fasten hat eine lange Tradition und ist richtig verstanden ein Reinigungsprozess für Körper, Seele und Geist. Dabei hat sich das Fasten in Gemeinschaft fern vom Alltag bewährt. Elemente des Kurses sind Ruhe und Impulse für Besinnung und Meditation, Gespräche und Schweigen, täglich leichte Wanderungen und unterschiedliche Körperübungen sowie das Vorstellen der Vollwerternährung. Die Fastentage sind auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen abgestimmt, auch bei der Fastenverpflegung und -methode kann auf Wünsche eingegangen werden.

09
März
9. März 2019 10:00 — 10. März 2019 16:00
Teilnehmen

Wochenendseminar: Selbstbestimmt bis ans Lebensende?

Für alle, die mehr wissen wollen über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung – auch als Anregung sich mit dem eigenen Sterben und den Wünschen dazu auseinanderzusetzen. Wir beschäftigen uns ausführlich und reflektierend mit dem Thema der Selbstbestimmung am Lebensende und den Möglichkeiten dazu, eine solche bindend abzufassen. Informativer Bestandteil wird u. a. die christliche Patientenverfügung der deutschen Bischofskonferenz / Rat der Ev. Kirche sein.

Einkehrtag

Einführung in die Göttliche Liturgie
„Dein Thron steht fest von Anbeginn“ (Ps 93,2). Spirituelle Erschließung der Altäre, die in der Göttlichen Liturgie der Ostkirche verehrt werden: Ikonen, Prothesis, „Thron“ bzw. „Heiliger Tisch“. Theoretische Erläuterungen werden praxisnah in der byzantinischen Krypta vertieft.

Nimm und lies, nimm und lies…

Auslegung der Rede des Diakons Stephanus (Apg 7,1-53)

Die Nachmittagsvorträge über die Reden der ersten Zeugen in der Apostelgeschichte orientieren sich an der Leitfrage „Worin besteht die ‚Urbotschaft‘ der Väter unseres Glaubens, also der ersten Zeugen?“. Die Vorträge und eine gemeinsame Arbeit am Text sollen den Inhalt erschließen.

17
März
17. März 2019 18:00 — 22. März 2019 13:30
Teilnehmen

Holz schnitzen – Einführungskurs

Holz und Mensch leben seit sehr langer Zeit miteinander. Holz war seit jeher ein Material, durch das sich der Mensch künstlerisch äußerte. Während des Kurses haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, dem Werkstoff Holz näherzukommen, indem sie ein Kreuz schnitzen. Unterschiedliche Werkzeuge und geeignete Hölzer stehen vor Ort zur Verfügung. Vorkenntnisse sind nicht notwendig – die Teilnehmer werden in das Holzschnitzen eingeführt.

+ Veranstaltungen exportieren