Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Stattgefundene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2019

Offene Kirchenführung

Bei den sonntäglichen offenen Kirchenführungen tauchen sie in die fast 900jährige Geschichte unseres Klosters ein, sie besuchen die Pfarr- und Abteikirche und erhalten Informationen zu ihrer Baugeschichte und Ausstattung. Ausserdem begeben sie sich in die byzantinische Krypta und die Gruft der Mönche.

Schaubrennen

Erleben Sie live die Herstellung von Klosterbränden in der Klosterbrennerei im Klosterinnenhof. Mehrmals im Jahr werden vom klösterlichen Mitarbeiter, Ernst Fernolend, unter Aufsicht des Zellerars, Frater Andreas Schmidt OSB, Plankstettener Spezialbier, Zwetschgen, Äpfel und Birnen zu wohlschmeckenden Klosterbränden gebrannt. Alle Klosterbrände werden auf 40 % Vol. Alkohol mit Trinkwasser herabgesetzt und anschließend 3 Jahr in Eichenholzfässer gelagert, bevor sie in der Verkauf kommen.

12
April
12. April 2019 18:00 — 14. April 2019 15:00
Teilnehmen

Kalligraphie und Phantasie

Spirituelle Texte in Schrift und Farbe
Schriften und Malerei: Buchstaben, Wortbilder, Texte, Formen und Farben. Spirituelle Texte inspirieren uns und erhalten durch die Gestaltung mit Farbe und Schrift ihren persönlichen Ausdruck. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Werkzeugen und Materialien. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, er bietet viel Raum für eigene Ideen und Projekte.

Fit ins Frühjahr mit der Kraft der “Wilden Kräuter”

Kommen Sie mit und lernen Sie nach den langen Wintermonaten unsere wichtigsten essbaren Frühlingsboten kennen! Wir sammeln miteinander die ersten frischen Kräuter und bereiten gemeinsam eine traditionelle „Gründonnerstagssuppe“ zu. Bitte Küchenschürze und Sammelkorb mitbringen! Material wird im Kurs bezahlt.

Schaubrennen

Erleben Sie live die Herstellung von Klosterbränden in der Klosterbrennerei im Klosterinnenhof. Mehrmals im Jahr werden vom klösterlichen Mitarbeiter, Ernst Fernolend, unter Aufsicht des Zellerars, Frater Andreas Schmidt OSB, Plankstettener Spezialbier, Zwetschgen, Äpfel und Birnen zu wohlschmeckenden Klosterbränden gebrannt. Alle Klosterbrände werden auf 40 % Vol. Alkohol mit Trinkwasser herabgesetzt und anschließend 3 Jahr in Eichenholzfässer gelagert, bevor sie in der Verkauf kommen.

Offene Kirchenführung

Bei den sonntäglichen offenen Kirchenführungen tauchen sie in die fast 900jährige Geschichte unseres Klosters ein, sie besuchen die Pfarr- und Abteikirche und erhalten Informationen zu ihrer Baugeschichte und Ausstattung. Ausserdem begeben sie sich in die byzantinische Krypta und die Gruft der Mönche.

18
April
18. April 2019 18:00 — 21. April 2019 13:30
Teilnehmen

Österliches Triduum – Einführung in die Kar- und Ostertage und Mitfeiern

Die Kar- und Ostertage laden ein, in klösterlicher Atmos-phäre über Leiden, Tod und Auferstehung Jesu nachzudenken. Dieses Jahr stehen Texte des Apostels Paulus im Mittelpunkt, der sich entschlossen hat, „bei euch nichts zu wissen außer Jesus Christus, und zwar als den Gekreuzigten“ (1. Kor 2,2). Eine Einführung in Theologie und Liturgie soll zum besseren Verständnis dieser Tage beitragen.

18
April
18. April 2019 18:00 — 21. April 2019 13:30
Teilnehmen

Kartage im Schweigen

Wir wollen die Tage von Gründonnerstag bis Ostersonntag im Schweigen verbringen (auch während der Mahlzeiten) und uns durch die Betrachtung biblischer Texte dem Geheimnis von Kreuz und Auferstehung nähern. Die Tage sind geprägt durch persönliche Schriftmeditation, Impulse zur Liturgie, Spaziergänge und die Teilnahme an der Liturgie der Mönchsgemeinschaft.

Nimm und lies, nimm und lies…

Auslegung des Berichtes des Apostels Petrus (Apg 11,5-17)

Die Nachmittagsvorträge über die Reden der ersten Zeugen in der Apostelgeschichte orientieren sich an der Leitfrage „Worin besteht die ‚Urbotschaft‘ der Väter unseres Glaubens, also der ersten Zeugen?“. Die Vorträge und eine gemeinsame Arbeit am Text sollen den Inhalt erschließen.

Offene Kirchenführung

Bei den sonntäglichen offenen Kirchenführungen tauchen sie in die fast 900jährige Geschichte unseres Klosters ein, sie besuchen die Pfarr- und Abteikirche und erhalten Informationen zu ihrer Baugeschichte und Ausstattung. Ausserdem begeben sie sich in die byzantinische Krypta und die Gruft der Mönche.

+ Veranstaltungen exportieren