Neuigkeiten

Frater Patrick (Gunther) Hartlieb OSB, 36 Jahre, geboren in Erlangen, stammt aus Höchstadt / Aisch. Von Beruf Gas- und Wasserinstallateur und ausgebildeter Bürokaufmann konvertierte 2011 zum römisch-katholischen Glauben und trat 2015 in die Benediktinerabtei Plankstetten ein. Am 23.06.2017 legte er seine zeitlichen Gelübde ab und band sich dadurch 3 Jahre an die klösterliche Gemeinschaft von…

Die Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind in den letzten Wochen gelockert worden. Nach einer Zeit der Zurückgezogenheit und vielleicht der Einsamkeit können wir uns jetzt in vielfältigen Formen wieder begegnen und viele Menschen sehnen sich nach Kontakten und gemeinsamen Aktivitäten. Seit dem 30 Mai 2020 ist unser Gäste- und Tagungshaus wieder geöffnet und auch…

Die Benediktinermönche präsentieren ihr Bauprojekt und die Strohbauweise per Video Ende März wurden über 2000 Strohballen für den Neubau des Klosters gepresst. Zu dem Anlass sollte die Veranstaltungsreihe „Strohbau erleben“ beginnen, die den Bau des größten strohgedämmten Gebäudes Süddeutschlands begleitet. Wegen Corona konnte dies nicht stattfinden; nun werden stattdessen eine Reihe von Podcasts veröffentlicht, die…

In dieser schwierigen Zeit haben wir es geschafft … Unser “neuer” Online-Shops ist nun verfügbar! Wir bleiben dran … optimieren ihn weiter … und vergrößern unser Angebot für Sie! So wird es für Sie einfacher, sich die hochwertigen und wohlschmeckenden Lebensmittel unseres Klosters – selbstverständlich in Bioland-Qualität – nach Hause kommen zu lassen. Schauen Sie…

Heute ist der neue Flyer “Einkaufen im Kloster” aus der Druckerei gekommen. Schauen sie doch mal rein …. Flyer

Wir bringen unsere Klosterprodukte zu Ihnen Im Umkreis von ca. 50 km beliefern wir Sie ab sofort Dienstags und Freitags mit unseren qualitativ hochwertigen Klosterprodukten aus der Klostermetzgerei, Klosterbäckerei Klosterküche und dem Klostergut, natürlich alle Lebensmittel in Bioland-Qualität. In der auf unserer Website abrufbaren Bestellliste können Sie Ihr Klostersortiment selbst zusammenstellen. Bezahlen können Sie im…

Auf der „Grünen Woche“ in Berlin erhielt die Klosterbäckerei eine Auszeichnung für das Sauerkrautbrot. Die Jury bewertete Geschmack und Aussehen der Produkte sowie das Engagement der Unternehmen für Umwelt und Tierwohl, im sozialen Bereich und für ihre jeweilige Region. Michaela Kaniber, bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Hubert Heigl, Vorsitzender der Landesvereinigung für den…

Die Öffentlichkeit kann teilhaben am Entstehen eines klimaschonenden Bauwerks In der Benediktinerabtei Plankstetten können sich Besucher künftig anhand einer Strohbau-Schauwand im Klosterinnenhof über die Bauweise des derzeit entstehenden Hauses St. Wunibald informieren. Das Holz-Stroh-Haus des Klosters wird in Bayern, Deutschland und Europa ein Referenzobjekt für klimaschonendes Bauen sein. Eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen begleitet ab jetzt…

25 Jahre Ökolandbau In diesem Jahr feiern wir die erfolgreiche Umstellung unserer Landwirtschaft auf eine ökologische Wirtschaftsweise nach Bioland-Richtlinien vor 25 Jahren. Am Abend des Hochfestes unseres heiligen Ordensvaters Benedikt, dem 11. Juli 2019, findet der Festakt “25 Jahre Ökolandbau im Klostergut Plankstetten” statt. Festredner wird Herr Helmut Brunner, Staatsminister a. D. sein Zugleich eröffnen…

Kloster Plankstetten ist Zukunftskommune Am 9. April 2019 hat Herr Prof. Dr. Peter Schmuck im Namen des Teams des Projektes „Transformbar“ an Frater Andreas Schmidt OSB die Urkunde überreicht, in dem das Kloster als ZUKUNFTSKOMMUNE ausgezeichnet wird. Die Plattform www.zukunftskommunen.de dient der Verbreitung innovativer Ansätze der kommunalen Nachhaltigkeitstransformation. Sie wird gefördert im Rahmen des BMBF…

Kategorien

Archiv